Ätherische Öle werden aus der Pflanze gewonnen.

Sie werden destilliert oder kaltgepresst, sind leicht flüchtige und aromatische Verbindungen.

Ätherische Öle befinden sich in winzigen Ölsäckchen und werden in oder auf der Pflanze gebildet.

Wenn Du an einem Pfefferminzblatt reibst, entsteht ein wundervoller Duft nach dem ätherischem Öl der Pfefferminze. Mit ihren Duftstoffen lockt die Pflanze Insekten an oder hält sie ab.

Hast Du schon mal eine Orange ausgepresst? Dann erinnerst Du Dich bestimmt an diesen frischen Duft und welche Stimmung dieser in diesem Augenblick bei Dir hervorrgerufen hat.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ätherische Öle können entweder inhaliert, auf die Haut aufgetragen oder innerlich eingenommen werden

Lese mehr

Ätherische Öle von doTERRA haben therapeutische Qualtiät und sind zu 100 % rein. Mit dem CPTG Verfahren stellt doTERRA sicher das die Öle frei von synthetischen Stoffen und frei von gefährlichen Verunreinigungen sind.

Erfahre mehr

Du möchtest gerne mehr über die Anwendung ätherischer Öle und den Produkten von doTERRA erfahren? Nehme Kontakt auf mit mir, ich berate Dich unverbindlich und persönlich.

Der Anbau von Pflanzen und das Ernten stellen immer wieder eine große Herausforderung da.

Durch das Co-Impact Sourcing hat doTERRA in über 40 Ländern Partnerschaften mit den Bauern. Ausserdem arbeiten sie mit Destillateuren zusammen, die durch den Produktspezifischen Druck das Öl aus der Pflanze destillieren.

Einzigartig bei doTERRA ist die Transparenz mit der das Unternehmen arbeitet. Zu jeder Charge Deines einzelnen Öls kannst Du die getestete Chemie abfragen.